Stellenangebote

Datenschutzhinweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung finden Sie hier.

Arbeiten am Bayerischen Landesamt für Pflege

Am Bayerischen Landesamt für Pflege (LfP) mit Sitz in Amberg arbeiten unterschiedliche Berufsgruppen, beispielsweise Juristen, Pflegewissenschaftler, Gesundheitsökonomen, Gerontologen, Betriebswirte, Architekten, IT-Spezialisten, Mitarbeiter mit medizinischer bzw. pflegerischer Ausbildung und das klassische Verwaltungspersonal.

Für den weiteren Personalaufwuchs des sich im Aufbau befindenden Amtes werden motivierte, engagierte und gut ausgebildete Mitarbeiter (m/w/d) gesucht.

Wir bieten Ihnen vielseitige, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einer dynamischen, kollegialen Behörde, die sich sowohl für erfahrene Beamtinnen und Beamten bzw. Tarifbeschäftigte als auch für Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger sowie Quereinsteiger eignen.

Sie suchen eine Tätigkeit mit gesellschaftlichem Mehrwert und wollen bei der Weiterentwicklung der Behörde mitwirken? Sie haben Interesse, sich mit pflegerelevanten Themen auseinanderzusetzen? Dann bewerben Sie sich beim Bayerischen Landesamt für Pflege auf eine Stellenausschreibung oder initiativ!

Ablauf des Bewerbungsverfahrens:

Wenn Sie sich beim Bayerischen Landesamt für Pflege bewerben, benötigen wir Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie uns

      • ein Motivationsschreiben, in dem Sie uns darlegen, warum Sie beim LfP arbeiten möchten,
      • Ihren aktuellen Lebenslauf,
      • Ihre Arbeits- und Abschlusszeugnisse sowie
      • sonstige Nachweise

mit Nennung der Kennziffer der jeweiligen Stellenausschreibung, bevorzugt per E-Mail an bewerbungen@lfp.bayern.de oder per Post an folgende Adresse:

Bayerisches Landesamt für Pflege
Referat 11 – Personal
Mildred-Scheel-Str. 4
92224 Amberg

Bitte reichen Sie bei einer postalischen Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen ausschließlich Kopien ein, da eine Rücksendung Ihrer Unterlagen aus verwaltungsökonomischen Gründen nicht erfolgen kann.

Nachdem Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an uns geschickt haben, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung mit Datenschutzhinweisen. Danach werden die eingegangenen Unterlagen umfassend geprüft und eine Vorauswahl getroffen. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

Sollten Sie aufgrund Ihrer persönlichen und fachlichen Eigenschaften für eine Beschäftigung in die engere Auswahl kommen, laden wir Sie zu einem strukturierten Auswahlgespräch, geführt vom Personalreferat und Vertretern der Fachabteilungen, ein. Nach den Vorstellungsgesprächen treffen wir eine Entscheidung nach Eignung, Leistung und Befähigung und informieren Sie erneut.

Vorteile bei einer Beschäftigung am Bayerischen Landesamt für Pflege:

Als Mitarbeiter (m/w/d) im öffentlichen Dienst genießen Sie eine hohe Arbeitsplatzsicherheit. Darüber hinaus bietet eine Beschäftigung am LfP viele weitere Vorteile, u. a.:

      • Respektvoller Umgang unter Kollegen und Vorgesetzten
      • Technisch hochwertig ausgestatteter Arbeitsplatz
      • Fortbildungsangebote und Aufstiegsmöglichkeiten
      • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit
      • Sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
      • Grundsätzlich teilzeitfähige Stellen
      • Attraktive Sozialleistungen, z. B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen
      • 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr
      • Vergütung für Tarifbeschäftige nach den Regelungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) inklusive Jahressonderzahlung

Sonstige Hinweise:

Das Bayerische Landesamt für Pflege fühlt sich der Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verpflichtet und fördert diese aktiv. Daher begrüßen wir Bewerbungen von Frauen und Männern (m/w/d), unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte bzw. ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt. Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Kontakt:

Wenn Sie noch weitere Fragen zu einer möglichen Beschäftigung am Bayerischen Landesamt für Pflege haben, können Sie uns gerne kontaktieren:

Bayerisches Landesamt für Pflege
Referat 11 – Personal
Mildred-Scheel-Str. 4
92224 Amberg
Tel.: 09621/9669-0
Fax.: 09621/9669-1010
E-Mail: bewerbungen@lfp.bayern.de